Mittwoch, 30. März 2016

Wolle , Garn und erste Schritte


Am Anfang meiner Häkelei habe ich mich gefragt
was ist der Unterschied zwischen
Häkelgarn und Häkelwolle?
Was brauche ich für mein Projekt?
Wikipedia ist ja meistens recht schlau und sagt dazu folgendes:


und




Oftmals wird Wolle und Garn aber thematisch gleich gesetzt besonders wenn nicht explizit gesagt wird mit was gehäkelt wird. Ich habe festgestellt das Wolle und Garn oft als eine Art Oberbegriff verwendet wird. Das bedeutet also Du brauchst Dir keine allzu großen Gedanken darum zu machen.

Welches aber ist das richtige Häkelgarn?
Das ist genauso individuell wie die Sache mit der Häkelnadel.
Häkelnadeln findest Du zwischen 1,00 bis 50,00 € - letztendlich zählt Deine Erfahrung die Du machen wirst. Meine Empfehlung: Fange mit einer ganz einfachen Nadel an. Am besten Gehst Du dazu in ein geschäft und versuchst ein paar verschiedene in die Hand zu nehmen (falls Sie nicht verpackt sind)
Probiere Dich nach und nach durch und lasse Dich von Freunden und Bekannten beraten was Sie benutzen. ( Vielleicht kannst Du dort auch mal ein paar ausprobieren.)
Geschäfte werden Dir erfahrungsgemäß das teuerste als bestes Produkt verkaufen. (Normal)
Also probier Dich aus und schau was Dir am besten liegt.


Kommen wir zum Thema Wolle.
Da gibt es so unterschiedliche wie Sand am Meer.
Unterschiedlich in Faser und Farbe.
Mein persönlicher Ratschlag:
Geh in ein Geschäft. Fühle Sie und überlege ob die Qualität zu Deinem Projekt passt.
Meiner Meinung nach ist ein sehr, sehr schönes sowie beliebtes und auch anfängertaugliches
Garn das Catania original von Schachenmayr.
Es gibt ca.150 verschiedene Farben und hat einen wunderbaren leichten Glanz.
100% Baumwolle rundet dieses Garn perfekt ab.
Es geht leicht von der Nadel und ist mit ca. 1,80€ - 2,90€ nicht zu teuer.


Sicher bist Du spätestens nach unserem ersten Video schon im Besitz einer Häkelnadel und Deiner passenden Wolle.

Und weil wir Montag ausgelassen haben (Ostern) geht´s heute gleich los mit den LUFTMASCHEN


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen